Deutsch

CCAF
Das CCAF fördert die Oualität der Versorgung für Menschen mit ernsthaften psysischen Erkrankungen und die Sorge um deren Angehörigen mit dem Fokus auf Autonomie,Inklusion und Partizipation.
Das CCAF führt interkollegiale Audits ( Kwalitätskontrolle,Austausch von Erfahrungen,Informatiionen)mit Modelltreue-Skalen auf dem Niveau von Interventionen,Team’s,Organisationen und Netzwerken und und bietet Selbst-Evalutions-Instrumente zum Nutzen des internen Qualitätsverbesserungs-Zyklusses..
Das CCAF hat sich bei der Gründung auf das organisieren von guter, lebensumgebungs- gerichteter Versorgung gerichtet. Modelltreue-Skalen des ACT-Modells und die des niederländischen FACT-Modells waren die ersten Instrumente,womit das CCAF ihre Arbeit begann.
Es sind Übersetzungen für die FACT Modelltreue-Skala und für angrenzende Produkte vorhanden.

ACT und FACT
Das originale amerikanische Assertive Community Treatment Model ist durch eine sehr intensive,ausgebreitete und multidisziplinärische Arbeitsweise geprägt.
Das Kasus-Angebot wird vollständig geteilt und es besteht eine niedrige Klient-Ratio(1:1).
Das niederländische,flexibele ACT Modell kombiniert Schlagfertigkeit mit geteiltem Kasus-Management. FACT bietet in einem Team die Möglichkeiten zum Aufstocken und Abstreichen der Sorgintensität während der Krisis,während der Behandlung und während des Genesungsprozesses für alle Menschen mit einer ernsthaften psysischen Erkrankung. ACT dagegen richtet sich auf die 20% schwerst Erkrankten.
Bei ACT und FACT nehmen die Team’s die volle Verantwortung für alle Formen der Versorgung der Personen aus der entsprechenden Zielgruppe in einer kleien Region.

Es gibt FAC-Team’s in den Niederlanden ( >300) ,Norwegen, Dänemark, Schweden, Irland, England, Bonaire, Aruba, Belgien, in der Tscheschischen Republik, Moldavien und Kanada.
Um die Qualität der Versorgung auf das gewünschte Niveau zu bringen und um weiterhin den Veränderungen auf dem Gebiet der geistlichen Gesundheitsversorgung ,und ausserhalb,gerecht zu bleiben,wurde im Jahr 2017 die ursprüngliche Accreditations-Skala aus dem Jahr 2008 ausgewechselt.

Produkte
Qualitätsverbesserung betrifft die Arbeit der individuellen Mitarbeiter,Team’s und Netzwerke.
Sie können bei dem CCAF Support erhalten für Instrumente,Hintergrund-Informationen und Prozeduren,um die Qualität der Sorge bei den G.G.Z.-Oganisationen oder bei den Komunen zu verbessern.

CCAF Modelltreue-skalen:
*FACTs 2010
*FACTs 2017

Dieses Manual wurde im Original auf Englisch veröffentlicht von Remmers van Veldhuizen, Psychiater, Niederlande in 2013 auf der Webseite www.factfacts.nl. Erstellung der deutschen Version durch V. Kraft, A. Wüstner, M. Lambert, Universitätsklinikum Hamburg- Eppendorf, Martini straße 52, 20246 Hamburg, Deutschland This manual was first published in English by Remmers van Veldhuizen, psychiatrist, The Netherlands in 2013 at the website www.factfacts.nl. Layout: C. Hottendorff (UKE).

Manual 2017